✆ 06151 - 850 49 40
Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die von uns angebotenen verschiedenen Zulassungsarten sowie deren Definition:
 
 
Endkundenzulassung: Das Fahrzeug wird direkt auf Ihren Namen zugelassen. Sie bringen Ihre Kennzeichen mit zur Abholung und sind der erste Eintrag im Kfz. Brief.
 
Tageszulassung: Das Fahrzeug erhält nach eintreffen im Autohaus konditionsbedingt einen Haltereintrag in den Kfz. Brief. Sie melden das Fahrzeug vor Abholung auf sich um.Sie sind d.e. der zweite Haltereintrag im Kfz. Brief, dass Fahrzeug wird jedoch ohne Kilometerfahrleistung an Sie übergeben. (ausgenommen etwaiger Rangierkilometter)
 
Kurzzeitzulassung: Das Fahrezug erhält nach eintreffen im Autohaus konditionsbedingt einen Haltereintrag in den Kfz. Brief. Sie müssen das Fahrzeug nun mit dem zugeteilten Kennzeichen bewegen, bevor Sie es nach Ablauf der gültigen Haltedauer auf sich ummelden. Die Haltedauer beträgt je nach Hersteller 1-7 Monate. In diesem Zeitraum sind Sie bereits Versicherungsnehmen und auch Eigentümer, es herrscht lediglich eine abweichende Halterschaft.